Wie bei allen Geräten und Maschinen muss auch der vorhandene Heizkessel irgendwann erneuert werden. Die Gründe können ein hoher Brennstoffverbrauch, schlecht bzw. bemängelte Emissionswerte oder schlichtweg eine defekte Anlage sein. Ist der Entschluss, die Anlage zu erneuern gefasst, sollten Sie sich darüber klar werden, ob der bisherige Brennstoff bleibt, oder man auf einen anderen Energieträger umsteigt ( zum Beispiel von Heizöl auf Erdgas ). Gründe dafür könnten unter anderem eine sanierungsbedürftige Tankanlage die dann ebenfalls zu einem nicht unerheblichen Preis erneuert werden müsste oder der Wunsch nach einem zusätzlichen Kellerraum durch Wegfall der Öltanks bei Gasanschluss sein. Ist die Entscheidung über die Anlagenart gefallen, kann ich Ihnen ein detailliertes Angebot mit Festpreisgarantie unterbreiten. In der Regel dauert der komplette Austausch einer Heizanlage im Einfamilienhaus ca. 2 Arbeitstage. Wenn kein akuter Notfall vorliegt sollte der Austausch noch vor dem Beginn der Heizperiode erfolgen. Bei einer Umstellung von Öl auf Gas muss darauf geachtet werden das die vorhandene und zu entsorgende Heizölmenge ziemlich gering ist. Danach haben Sie eine umweltfreundliche und sparsame Heizanlage, mit der Sie schon im ersten Jahr eine deutliche Einsparung an Brennstoff verzeichnen. Die Altanlage wird von unserer Firma demontiert und umweltgerecht entsorgt.

Vorher - Nachher:

kessel1_big kessel2_big kessel3_big kessel4_big kessel5_big kessel6_big Machen Sie heute eine Investition für die Zukunft und warten Sie nicht bis der Schornsteinfeger Ihre Anlage stillegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.